Mehrfamilienhaus (49 WE) - Berlin Spandau

 

Im Jahr 2010 wurde ein Mietshaus mit 49 Wohneinheiten errichtet. Wir haben dort die komplette Heizungs- und Sanitärinstallation ausgeführt. Die Wohnungen sind alle mit einer Fußbodenheizung als Noppensystem ausgestattet.

Mehr Bilder

Einfamilienhaus - Falkensee

 

In diesem Einfamilienhaus haben wir ebenfalls die Heizungs- und Sanitärinstallation ausgeführt. Auf den folgenden Bilden sehen Sie die Fußbodenheizung als Tackersystem.

Stadtvilla Dahlem - Fußbodenheizung kombiniert mit Lüftung

 

In dieser Stadtvilla wurde ein spezielles System namens ClimaLevel-Boden eingebaut. Durch Lüftungskanäle im Boden und Luftauslasschienen vor den Fenstern wird die geführte Luft im Winter erwärmt und im Sommer gekühlt. Damit wird neben der Frischluftzufuhr auch die Trägheit der Fußbodenheizung aufgehoben. Gleichzeitig wirkt die Luftströmung aus den Schienen wie ein Türschleier und verhindert, dass die Kälte im Winter (die Wärme im Sommer) mittels der Fenster die Räume zu sehr kühlt (bzw. erwärmt). Es wird ein Effekt erziehlt, der die Betriebskosten verringert.

mehr Bilder

Sanierung eines Einfamilienhauses - FBH im Trockenbausystem

 

Im Falle von Sanierungen und dem Wunsch eine Fußbodenheizung zu installieren, steht man meist vor dem Problem zu wenig Aufbauhöhe zur Verfügung zu haben. Auch für solche Fälle gibt es Lösungen. In diesen Projekt wurde eine Fußbodenheizung im Trockenbausystem verlegt. Bilder

Rampenheizung

 

Wenn der Schnee fällt und die Tiefgaragenauffahrt vereist, ist das sehr hinderlich. Daher kann eine Rampenheizung mit warmwasserführenden Schläuchen installiert werden. Dadurch bleibt die Oberfläche so temperiert, dass der Schnee nicht liegen bleibt und eine Vereisung ausbleibt.

Mehr Bilder